Sowohl als Gewerbetreibender als auch im privaten Bereich besteht immer die Gefahr, dass Du mit Falschgeld in Berührung kommst. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Du Falschgeld erkennen kannst.

Viele moderne Geldzählmaschinen und hier insbesondere Modelle für Banknoten sind mit einer Falschgelderkennung ausgestattet. Jedoch hast Du hier den Nachteil, dass Du in diesem Fall bereits im Besitz des Falschgeldes bist. Vorteilhafter wäre es, wenn Du bereits vorher bei der Geldannahme die Blüten erkennen könntest.

Falschgeld erkennen

Wie viel Falschgeld ist im Umlauf?

Die erste Adresse ist die Deutsche Bundesbank, die genau Auskunft geben kann, wie viel Falschgeld sich hierzulande im Umlauf befindet. Interessant ist, dass im Vergleich zu den Vorjahren falsche Banknoten zurückgegangen sind. Dennoch wurden im ersten Halbjahr 2018 immer noch etwa 31.100 Euro-Blüten mit einem Nennwert von insgesamt 1,8 Millionen Euro aus dem Verkehr gezogen. Die Deutsch Bank spricht hier von einem Rückgang von 6,2 % gegenüber dem letzten Halbjahr 2017. Rein rechnerisch geht die Bundesbank davon aus, dass auf 10.000 Einwohner rund 7 falsche Banknoten kommen.

Am häufigsten werden 50-Euro-Banknoten gefälscht. Von den aus dem Verkehr genommenen Blüten entsprechen 72 % dem 50-Euro-Schein. Mittlerweile hat die Bundesbank nachgelegt und ersetzt die 50-Euro-Scheine der ersten Generation durch die neue Europa-Serie. Damit konnte schon der Falschgeldanteil an 20-Euro-Noten enorm gesenkt werden.


Wer haftet, wenn ich Falschgeld angenommen habe?

Wenn Du leider zu den Betroffenen gehörst, die versehentlich Falschgeld annehmen, dann kann dies mitunter sogar strafrechtliche Folgen haben. Hier kommt es immer darauf an, wann Du bemerkst, dass Du Falschgeld im Portemonnaie hast. Wichtig zu wissen ist, dass Du nach der Annahme von Falschgeld keine Entschädigung bekommst. Du musst selbst dafür sorgen, dass Du dieses nicht entgegennimmst.

Darüber ist es sehr fatal, wenn Du das Falschgeld sogar weitergibst. In diesem Fall machst Du Dich strafbar und musst mit einer Verurteilung rechnen. Zuvor kann Dir sogar eine Hausdurchsuchung durch die Polizei blühen. Nach dem Strafgesetzbuch werden auch weniger schwere Vergehen mit einer Freiheitsstrafe geahndet. Du solltest daher auf jeden Fall sofort das Falschgeld bei einer Behörde melden.


Was tun bei Falschgeld?

Wenn Du bemerkst, dass Du Falschgeld angenommen hast, dann solltest Du so schnell wie möglich die Polizei einschalten. Die Polizei leitet dann die weiteren Maßnahmen ein, wobei Du in diesem Fall nicht selbst belangt wirst. Darüber hinaus kann aber auch Dein Bankinstitut eine Banknotenprüfung durchführen. So bist Du immer auf der sicheren Seite. Erst wenn auch das örtliche Geldinstitut sich nicht sicher ist (Falschgeld wird immer täuschend echter hergestellt), dann wird das Geld an die Deutsche Bundesbank weitergeleitet. Die dortigen Experten können nicht nur falsche Banknoten auf Echtheit überprüfen, sondern auch Münzgeld.


Wie erkenne ich Falschgeld?

Rechtzeitig Falschgeld erkennen ist besonders wichtig. Es gibt verschiedene Sicherheitsmerkmale, die sich nach den Prinzipien…

  • Fühlen
  • Sehen
  • Kippen

…kontrollieren lassen.

Fühlen

In diesem Fall ist Dein Tastsinn gefragt. Euro-Banknoten bestehen aus Baumwolle und weisen eine gewisse Griffigkeit auf. Sie sind insgesamt weich, biegsam und reißen nicht so schnell. Es handelt sich hierbei nicht um herkömmliches Papier. Anhand der Riffelungen kannst Du Falschgeld schneller erkennen. Dieses ist in aller Regel besonders glatt und auch dünner als echte Banknoten. Verschiedene Bereiche sind griffiger, wie zum Beispiel die Abkürzungen für die Europäische Zentralbank (BCE, EZB oder ECB). Fühlbar sind bei echten Noten auch die kurzen Striche auf der linken und rechten Seite der Banknote.

Sehen

Wenn Du Deinen Euro-Schein gegen das Licht hältst, dann erscheint auf der linken Seite der Kopf der Europa. Schräg neben dieser mystischen Figur ist die Wertzahl des Scheins erkennbar. Das Wasserzeichen kannst Du auch auf der Rückseite erkennen. Ebenfalls findest Du schnell den Sicherheitsfaden. Dieser verläuft immer mittig von oben nach unten. In kleiner Schrift ist hier auch das Euro-Symbol und der Wert der Banknote ablesbar. Letztlich findest Du auf beiden Seiten des Scheins noch eine Mikroschrift. Wenn Du eine Lupe verwendest, kannst Du das Wort Euro in verschiedenen Sprachen erkennen.

Kippen

Nun musst Du Geldschein noch kippen. Auf der Vorderseite siehst Du eine Smaragdzahl, die glänzend dargestellt ist. Diese ändert ihre Farbe von einem leuchtenden Grün in ein tiefes Blau. Auf der Vorderseite ist ein silberner Streifen zu sehen, auf dem Du durch Kippen mehrere Hologramme siehst. Darauf kannst Du das Euro-Symbol und den Wert des Scheines ablesen. Auf der Rückseite befindet sich an dieser Stelle ein kleiner Glanzstreifen. Besonders eindrucksvoll sind die neuen Scheine der Europa-Serie. Diese verfügen über ein kleines Sichtfenster mit einem Hologramm. Wenn von hinten Licht hindurchscheint, wird auch das Fenster durchsichtig und Du kannst das Porträt der Europa erkennen.

Falschgeld per App erkennen

Interessant ist, dass die Hochschule Ostwestfalen-Lippe eine App entwickelt hat, mit der Du falsche Banknoten einfacher erkennen kannst. Dafür wird das Smartphone in einen Ständer gelegt, damit immer der richtige Abstand zum fotografierten Schein gewahrt bleibt. Nachdem Du den Auslöser betätigt hast, wird Dir sofort angezeigt, ob der Geldschein echt oder falsch ist.

Die App kontrolliert das Druckverfahren der Euro-Scheine. Hierbei wird der sogenannte Stahlstichdruck zugrunde gelegt, mit dem Euro-Banknoten hergestellt werden. Dieser dreidimensionale Druck kann die App analysieren. Auf diese Weise wird der echte erhabene Druck sofort erkannt. Die neue App arbeitet recht zuverlässig. Momentan ist diese aber noch nicht erhältlich, sodass Du noch etwas warten musst.

Falschgelderkennung per App - MDR Einfach genial 30.10.2012
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wie prüfen die Geräte Geldscheine auf Echtheit?

Geldzählmaschinen und andere Automaten können nicht nur den Wert eines Geldscheines zuverlässig erkennen, sondern reagieren auch sofort auf Falschgeld. Ein automatischer Scheinprüfer verfügt über einen sogenannten Akzeptorkopf. Sensoren tasten daraufhin den Geldschein ab und erkennen mit verschiedenen Hilfsmitteln die Echtheit. Hierzu gehören zum Beispiel:

  • UVD – Ultraviolett Prüfung
  • MTD – Prüfung des Magnetstreifens
  • MGD – Prüfung der magnetischen Tinte und andere magnetische Merkmale
  • DD – Dimensionsprüfung (Größe und Gewicht)
  • DEN – Prüfung der Banknotenstärke und Banknotendichte
  • IRD – Infrarotprüfung

Mit Weißlicht wird das Wasserzeichen einer Banknote visualisiert. Mit UV-Licht wird die UV-Farbe auf der Banknote visualisiert und abgeglichen. Das Infrarot-Reflexionsmuster einer Banknote kann mit Infrarot-Licht festgestellt werden. Ebenso lassen sich sämtliche magnetischen Bestandteile einer Banknote erkennen. Hierzu gehört auch der magnetische Sicherheitsfaden. Darüber hinaus existieren noch weitere magnetische Muster auf der Banknote. Länge, Breite und Dicke einer Banknote werden ebenfalls überprüft. Mithilfe eines CIS-Flachbettscanners erfolgt zudem noch eine Vollbilderkennung der zu überprüfenden Banknote.

Woran man Falschgeld erkennt | Gut zu wissen | BR
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Empfehlungen: Falschgeld erkennen

Safescan 155-S Geldscheinprüfgerät

Speziell für Einzelhändler ist es wichtig, dass diese schnell und effizient bei der Geldscheinannahme eine Banknote auf Echtheit überprüfen können. In diesem Fall macht sich das Safescan 155-S Geldscheinprüfgerät* schnell bezahlt. Die Besonderheiten möchte ich Dir hier vorstellen.

Safescan 155-S Schwarz - Automatisches Falschgeld Prüfgerät zur 100% Sicherheit

Ausstattung & Alleinstellungsmerkmale

Beim Safescan 155-S handelt es sich um ein relativ kompaktes Prüfgerät, mit dem Du Banknoten auf Echtheit überprüfen kannst. Das stylische Kunststoffgehäuse richtet sich vornehmlich an Einzelhändler, die besonders schnell Geldscheine überprüfen müssen. Im vorderen Bereich findest Du den Einzugsschlitz, der die Banknote automatisch einzieht und wieder auswirft. Darüber befindet sich das Bedienpanel aus drei Tipptasten. Mit der mittleren Taste wird das Gerät eingeschaltet. Wenn Du nun einen Geldschein vorsichtig einschiebst, wird dieser sofort durchgezogen und geprüft. Mit der linken Taste kannst Du die Banknote manuell ein- und auswerfen. Um eine speziellen Programmmode aufzurufen, nutzt Du die rechte Tipptaste.

Mithilfe von 7 Faktoren werden Deine Geldscheine geprüft:

  • Wasserzeichen
  • Infrarot
  • Magnetische Tinte
  • Metallfaden
  • Größenerkennung
  • Dicke der Banknote
  • Farbe

Dieses Modell wird regelmäßig von den Zentralbanken auf Genauigkeit überprüft und strengen Tests unterzogen. Über das obere LED-Display kannst Du jederzeit den Wert der Banknote überprüfen und wirst gleichzeitig über Falschgeld informiert. Da die Firmware updatefähig ist, kann dieses Geldschein-Prüfgerät auch für die neue Europa-Serie der Euro-Noten verwendet werden.

Ebenso unterstützt das Prüfgerät neben dem Euro noch die Währungen Britische Pfund Sterling, CHF und PLN. Ein akustischer und optischer Alarm informiert Dich bei möglichem Falschgeld. Schön finde ich, dass es zu diesem Gerät auch ein Batterie-Pack gibt, sodass Du das Safescan 155-S Geldscheinprüfgerät mobil unterwegs einsetzen kannst. Den Akku gibt es optional zu kaufen. Darüber hinaus kannst Du dieses Prüfgerät auch über USB mit einem Geldzählgerät oder einem PC verbinden.

Das sagen die Kunden zum Prüfgerät

Die meisten Kunden haben dieses Prüfgerät positiv bewertet. Die Bedienung ist quasi selbsterklärend. Du musst lediglich den mitgelieferten Netzstecker einstecken und kannst nach dem Einschalten automatisch mit der Geldschein-Überprüfung beginnen. Dabei haben nahezu alle Kunden die hohe Zuverlässigkeit gelobt. Lediglich einige Kunden waren etwas enttäuscht, dass diese den optionalen Akku und auch das USB-Kabel dazu bestellen mussten.

Angebot
Safescan 155-S Schwarz - Automatisches Falschgeld Prüfgerät zur 100% Sicherheit*
  • Geldscheinprüfgerät mit 7-fache Falschgelderkennung
  • Standardwährungen: EUR, GBP, CHF und PLN
  • 100% getestet (ecb.int)
  • Optischer und akustischer Alarm bei verdächtigen Geldscheinen
  • Update-Anschluss für Währungsaktualisierungen

Letzte Aktualisierung am 21.04.2021 um 13:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Technische Daten

  • Elektronisches Banknoten-Prüfgerät
  • Automatischer Einzug
  • Für Euro, Britische Pfund, CHF und PLN geeignet
  • Übersichtliches LED-Display
  • Optische und akustische Warnung bei Falschgeld
  • Update-fähig
  • 7-fache Falschgelderkennung
  • Batteriebetrieb optional
  • Material: Kunststoff
  • Deutsche Bedienungsanleitung

Fazit:

Das Safescan 155-S Geldscheinprüfgerät* darf im Einzelhandel eigentlich nicht fehlen. Dieses regelmäßig von den Zentralbanken überprüfte Gerät zeichnet sich durch eine hohe Zuverlässigkeit bei der Falschgelderkennung aus. Die Banknoten werden automatisch durch den Prüfschlitz gezogen und wieder ausgegeben. Eine optische und akustische Warnung erfolgt bei Falschgeld. Das kompakte Gerät kannst Du auch mit Akku mobil verwenden. Zurzeit ist dieses Modell zu einem Preis von 99,99 EUR (Letzte Aktualisierung: 21.04.2021 um 13:13 Uhr) erhältlich. Eine Kaufempfehlung möchte ich hier ganz klar aussprechen.

Safe Scan 155s Langzeit Fazit Top oder Schrott ?!
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Geldprüfstift SR-500

Für die schnelle Geldscheinprüfung auf Echtheit musst Du nicht immer ein elektronisches Gerät einsetzen. In vielen Fällen reicht ein Prüfstift, wie zum Beispiel der SR-500 vollkommen aus. Diesen innovativen Geldprüfstift* möchte ich Dir nachfolgend kurz vorstellen.

Prüfstift Geldschein Tester Geldscheinprüfstift Geldprüfstift SR-500 Prüfer Geldprüfer Geldscheinprüfer (blau mit gelben Kappen 5 Stück)

Ausstattung & Alleinstellungsmerkmale

Beim SR-500 handelt es sich um einen besonderen Prüfstift, der mit nur einem Strich auf der Banknote deren Echtheit prüfen kann. Damit kannst Du alle aktuellen und auch neuen Banknoten zuverlässig prüfen. Der Stift eignet sich nicht nur für Euro-Währungen, wie zum Beispiel die 5er, 10er, 20er, 50er, 100er und 200er Banknote, sondern auch für alle anderen Währungen, die auf Baumwollbasis hergestellt sind.

Das Prüfmittel reicht für etwa 6.000 Anwendungen. Vorteilhaft ist, dass das Prüfmittel keine Rückstände auf echten Banknoten hinterlässt. Mit diesem Schnelltest werden falsche Banknoten sofort markiert. Zu beachten ist jedoch, dass es professionelle Fälscher gibt, die die Baumwollstruktur imitieren und daher nicht auszuschließen ist, dass die Banknote wirklich echt ist. Von daher solltest Du immer noch ein anderes Prüfgerät zu Sicherheit einsetzen. Geliefert wird Dir dieser Stift in einer praktischen Blisterverpackung. Der gelbe Farbstrich verschwindet bei echtem Geld wieder und wird durchsichtig.

Das sagen die Kunden zum Prüfstift

Erstaunlicherweise hat dieser Geldprüfstift vornehmlich positive Bewertungen erhalten. Hier wurde insbesondere die hohe Zuverlässigkeit gelobt. Einige Kunden haben angegeben, dass der Stift nach wenigem Gebrauch an der Spitze abgebrochen ist. Ebenso wurden auch Stifte ausgeliefert, die in der Verpackung ausgelaufen waren. Dies sind jedoch nur Einzelfälle.

Prüfstift Geldschein Tester Geldscheinprüfstift Geldprüfstift SR-500 Prüfer Geldprüfer Geldscheinprüfer (blau mit gelben Kappen 5 Stück)*
  • Eurobanknoten getestet
  • bis zu 6000 Anwendungen
  • sofortige Sicherheit
  • Einsatz auch bei vielen weiteren Währungen , z.B. US Dollar , britisches Pfund,schweizer Franken
  • Blister Verpackung

Letzte Aktualisierung am 21.04.2021 um 05:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Technische Daten

  • Manuelles Banknoten-Prüfgerät
  • Farbstift
  • Für Euro, Britische Pfund, CHF und US-Dollar geeignet
  • Optische Warnung bei Falschgeld
  • Reichweite für 6.000 Anwendungen
  • Material: Kunststoff
  • Blisterverpackung mit 5 Stück

Fazit:

Das Geldprüfstift SR-500* eignet sich für eine Vielzahl an Banknoten unterschiedlicher Währung. Damit kannst Du mit nur einem Farbstrich einen Schnelltest für die Echtheit von Banknoten durchführen. Geeignet ist dieser Stift sowohl für den privaten als auch gewerblichen Bereich. Fünf dieser praktischen Prüfstifte bekommst Du momentan zu einem günstigen Preis von 9,90 EUR (Letzte Aktualisierung: 21.04.2021 um 05:10 Uhr). Diesen Stift kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen.


Olympia 585 UV Geldscheinprüfer

In vielen Geschäften hast Du vielleicht im Kassenbereich praktische Geldscheinprüfgeräte gesehen. Auch der Olympia 585 UV Geldscheinprüfer* gehört zu dieser Kategorie, der jedoch nicht nur mit einem günstigen Preis, sondern auch mit einer tollen Leistung überzeugen kann. Diesen elektronischen Geldscheinprüfer möchte ich Dir hier vorstellen.

Olympia UV 585 Geldscheinprüfer, schwarz

Ausstattung & Alleinstellungsmerkmale

Beim Olympia 585 handelt es sich um ein ansprechend gestaltetes Gerät in einem grauschwarzen Kunststoffgehäuse. Dieser UV-Geldscheinprüfer findet auf jedem Schreibtisch und auch neben jeder Kasse noch einen Stellplatz. Bei diesem Modell wird die Banknote nicht automatisch eingezogen. Diese musst Du manuell in die vordere Öffnung legen. Mithilfe des Ein-Aus-Schalters wird das UV-Licht eingeschaltet. Dadurch werden sämtliche sensiblen Merkmale auf einer Banknote sichtbar. Das UV-Licht ist sehr intensiv, sodass Du das Gerät auch bei starkem Umgebungslicht verwenden kannst.

Auf ein Display oder eine andere Anzeige musst Du hier jedoch verzichten. Es findet lediglich eine optische Prüfung der UV-relevanten Merkmale statt. Neben Euro-Banknoten lassen sich aber auch alle anderen Währungen damit überprüfen. Ebenso kannst Du Dich von der Echtheit von Kredit- und EC-Karten überzeugen. Auch Führerscheine und Reisepässe besitzen diese UV-Merkmale. Das 175 x 85 x 80 mm (B x T x H) große Gerät wiegt rund 325 g und wird über eine 230 Volt Stromversorgung betrieben.

Das sagen die Kunden zum Prüfgerät

Der Olympia 585 UV Geldscheinprüfer hat überwiegend positive Kundenbewertungen erhalten. Dabei haben sich insbesondere Geschäftsleute mit guten Erfahrungen gemeldet. Schade finden einige Kunden lediglich, dass dieses Prüfgerät nur über 230 Volt betrieben werden kann. Ein Batteriebetrieb wäre für den mobilen Einsatz ideal.

Angebot
Olympia UV 585 Geldscheinprüfer, schwarz*
  • Schnelle Prüfung: Manuell-visuelles Geldscheinprüfgerät für den Kassenbereich oder den Schreibtisch in kompakter Ausführung
  • Einfache Handhabung: Gerät macht die UV-sensiblen Merkmale auf Banknoten sichtbar, Simple Ein-Knopf-Bedienung
  • Umgebungsunabhängig Starkes ultraviolettes Licht zur Verwendung auch bei hellen Umgebungsbedingungen

Letzte Aktualisierung am 21.04.2021 um 05:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Technische Daten

  • Elektronisches Banknoten-Prüfgerät
  • Manuelle Banknotenauflage
  • Einknopf-Bedienung
  • UV-Belichtung
  • Für Euro, Britische Pfund, CHF und PLN geeignet
  • Auch für Führerscheine, EC- und Kreditkarten sowie Reisepässe geeignet
  • 230 Volt Netzbetrieb (kein Batteriebetrieb möglich)
  • Material: Kunststoff
  • Deutsche Bedienungsanleitung

Fazit:

Das Olympia 585 UV Geldscheinprüfer* ist ein nützlicher Helfer, wenn Du Banknoten auf Echtheit überprüfen möchtest. Es findet lediglich eine UV-Belichtung statt, bei der die wichtigsten Merkmale erkannt werden. Auch Kreditkarten und Pässe lassen sich mit UV-Licht auf Echtheit überprüfen. Dieses zuverlässige Geldschein-Prüfgerät kannst Du schon für 16,99 EUR (Letzte Aktualisierung: 21.04.2021 um 05:10 Uhr) bestellen. Dieses Modell möchte ich ebenfalls zum Kauf gerne weiterempfehlen.